Sauwohl oder dummdreist?

Dummdreiste Imagewerbung des Bauernverbandes Schleswig-Hoslstein

Dummdreiste Imagewerbung des Bauernverbandes Schleswig-Hoslstein

Nicht Klappern, sondern dreistes Lügen gehört zum ureigensten Handwerk von Industrie und Wirtschaft. Die Atomindustrie hält ihre Stahlenschleudern für bombensichere Sauberstromfabriken, Monsanto verkauft seine gefährlichen Genmanipulationen als Sicherung der Welternährung, und Nestle will uns weismachen, die Privatisierung der Wasserversorgung bedeute bezahlbares Trinkwasser für die Weltbevölkerung.

Klar, dass sich da auch die Tiere in deutschen Ställen, Mastanlagen und Tierfabriken sauwohl fühlen. Ein Schwein, das innerhalb von acht Monaten unter massivem Medikamenteneisatz in engen Gestellen ohne Freilauf und Tageslicht auf sein Schlachtgewicht geprügelt wird, um anschließend bestialisch getötet zu werden, muss sich einfach sauwohl fühlen. Besser könnte es diesem Tier nicht gehen. Und dümmer könnte der Bauernverband kaum Imagewerbung betreiben. Dreister lässt sich kaum lügen, für dümmer könnte man uns kaum verkaufen.

Wenigstens den Slogan hätten man ein wenig selbstironisch formulieren können in „Leidenschaft, die Leiden schafft“.

Bookmark the permalink.

One Comment

  1. Das Problem ist die Verbraucherinnen schluckens …
    und bezahlens … und sind ganz glücklich, weil sie alle sowieso nur noch bio und vom guten Metzger(Leicherzerschneider) und Bauern(Tierqualwirt) aus der Region oder sogar von nebenan kaufen … ach, was ist die Welt heute in Ordnung für uns … nur die Massentierhaltung ist scheiße … das haben wir schließlich schon begriffen … und ja wir müssen unsere Tiere schützen, damit ihnen nichts passiert wie im Ausland … die armen Hunde und Katzen … die brauchen Fleisch … veganes Hunde- und Katzenfutter? … igittigitt … das ist ja gar nicht artgerecht … das ist Tierquälerei … wie schrecklich … ich glaube heute gibts Schnitzel oder Blutwurst zu Mittag … mein Mann braucht was Richtiges zwischen die Zähne … und für Kinder ist das Pflanzliche ja auch nichts … da fehlt ja die gute Milch … die ist doch so gesund … sagt auch die DGE, nech! … Brech …!

Hinterlasse eine Antwort